Das Mountainbike Event in Bad Goisern mit großem Rahmenprogramm ist leider der aktuell Situation zum Opfer gefallen. Trotzdem haben die Veranstalter eine „Individuelle Salzkammergut-Trophy“ mit Start (Einzelstart mit Abstand) und individueller Zeitnahme veranstaltet. Nachdem die Strecke hervorragend ausgeschildert war und an mehreren Stellen inkl. zwei Verpflegungstationen Helfer standen, kann man hierfür nur dankbar sein. Um kurz nach 10 stand ich in Obertraun mit ca 50 weiteren Bikern am Start auf die C-Strecke mit 61 Km und ca 2100 Höhenmetern. Der Wetterbericht behielt leider recht und es hat die ganze Zeit mal mehr und mal weniger stark geregnet; auf 1500 m höhe war es dann auch sehr „erfrischend“. Nach wenigen Kilometern ging es den Salzberg hoch, eine Steigung, welche ich bisher nicht gesehen habe – hier hat nach kurzer Zeit die Mehrheit geschoben. Die Anstiege zum Strähnhang sowie zur Schäferalm waren dann etwas angenehmer, hatten es allerdings auch an sich – kein Wunder, das die Ausschreibung die Strecke hinsichtlich „Technik“ als eher leicht, bzgl. Kondition aber als sehr ambitioniert dargestellt hat – jetzt weiß ich auch was das bedeutet. Die Gesamtzeit spielte an diesem Tag keine Rolle. Zusammengefasst habe ich an dem Tag viel gelernt, da es meine erste Challenge war. Die guten 10 Km von Bad Goisern am Hallstätter See entlang zurück nach Obertraun war dann entspanntes Ausradeln. In der Hoffnung, das im nächsten Jahr wieder die gewohnte Veranstaltung stattfinden kann, freue ich mich darauf und werde das dann in der Vorbereitung sicherlich entsprechend angehen.
Strecke ist eine Empfehlung an alle Mountainbiker!

Ritchey Mountainbike Challenge