Bei widrigen Wetterbedingungen gingen vier Brucker Triathleten beim Allgäu Triathlon in Immenstadt am 21.07.2012 an den Start. Trotz Regen und Kälte und einer anspruchsvollen Radstrecke konnte Christiane Göttner bei den dort stattfindenden Deutschen Meisterschaften auf der Mitteldistanz den 1. Platz in ihrer AK (Zeit: 5:59:41) und Kerstin Meier in einer Zeit von 5:54:12 den 3. Platz in ihrer AK erreichen. Leider konnte Barbara Woköck auf Grund einer starken Erkältung nicht an den Start gehen, sie hätte bestimmt ebenfalls sehr gute Chancen auf eine Alterklassenplazierung gehabt und das Mannschaftstrio vervollständigt. Vom Tri Team FFB nahm noch Ingmar Schell (MK40 Platz 28) und Joachim Schramm (MK45 Platz 62) an den Deutschen Meisterschaften teil.

Auf der olympischen Distanz errang Monika Schalla den 2. Platz in der Gesamtwertung und sicherte sich in einer Zeit von 2:46:24 souverän den Sieg in ihrer Altersklasse.

Infos und Ergebnisse vom 30. Internationaler Allgäu Triathlon