Ganz nach dem Motto „wenn man schon mal da ist kann man auch gleich mit machen“ startete Fabian beim Powerman Sprint auf Mallorca vor seinem Trainingslager. Bei 20 Grad und starkem

Wind wurde Mittags die Wechselzone eingerichtet. Bereits hier bekannte Gesichter aus Deutschland!

Gleichzeitig mit 300 internationalen Athleten ging es auf die ersten 5km an der Prominade in Can Picafort entlang und zurück. Fabian wechselte nach 17min als 44. aufs Rad. Der 30km lange Radkurs führte wellig nach Santa Margalida und zurück. Trotz Windschattenverbot bildeten sich einige Gruppen und auch bei Fabian hingen sich unverschämt einige Konkurrenten an. 36km/h im Schnitt änderten somit an der Platzierung auch nicht viel. Mit 17:40min auf die zweiten Fünf Kilometer konnte der Germeringer als 40. Gesamt und 5. AK das Ziel in 1:27h erreichen. Schöner Wettkampf und konstant bis zum Ende ich bin motiviert für die kommenden Wochen auf Mallorca! äußerte er sich nach dem Rennen.

Wechselzone Mallorca