Kalte Bedingungen beim letzten Lauf der Winterlaufserie im Olympiapark über 20km. Aber immerhin kein Schnee! Über 540 Läufer machten sich Mitte Februar noch einmal auf den Weg um die vier Runden und somit die Serie zu beenden. In 1:16h erreichte Fabian als erster Brucker die Ziellinie um belegte damit den 13. Platz in der Gesamtwertung des letzten Laufes, allerdings keine Serienwertung, weil die 15km krankheitsbedingt ausfallen mussten. Auch Sven konnte seine Leistung konstant abrufen und benötige 1:21h. Mit insgesamt 3:06h für die 45km erreichte er den 29. Platz in der Serie. Julia belegte den 60. Rang von über 300 Finishern in 4:34h.
Paul konnte trotz einem hervorragenden dritten Platz nach zwei Läufen leider nicht starten und erzielte ebenfalls kein Ergebnis in der Serienwertung.