Der Andechs Trail war in wenigen Stunden ausgebucht, was Indiz für ein sensationelles Trail Event ist.

Bei sommerlichen Temperaturen herrschte eine tolle Stimmung schon vor dem Start. Sebastian und Paul liefen über knapp 16km mit 400hm mit. Die paar Höhenmeter hören sich wenig an, waren aber gefühlt doppelt so viel. Paul konnte sich sehr schnell mit Sebastian Hallmann absetzten und nach 64 Minuten die Ziellinie am heiligen Berg überqueren. Mit genügend Abstand nach hinten konnte die Stimmung auf den letzen Anstiegen zum Kloster sogar noch in vollen Zügen genossen werden. Basti folgte auf Platz 23 in einer Zeit von 1:16 Stunde und genoß danach auch noch ein oder zwei Stück Kuchen mit Bier.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Fotos: Andechs Trail und Christian Koder