Ebenfalls am vergangenen Wochenende war auch wieder Anja  unterwegs. Sie versuchte sich als Starterin im Nationaltrikot bei den Europameisterschaften auf der Sprint- und Kurzdistanz im schweizerischen Genf, welche im krassen Gegensatz zu den Distanzen in Roth stehen. Die Sprintstrecke führte über 750 m Schwimmen, 20 km Rad und 5 km Lauf, über die Kurzdistanz waren 1500 m, 40 km und 10 km zurück zu legen.

Die Allingerin ging am Wochenende über beide Distanzen an den Start. Über die Sprintstrecke gelang ihr am Freitag der 5. Platz in der Altersklasse, am Sonntag wurde sie ebenfalls gute 5. ihrer Altersklasse über die Kurzdistanz. Zwei wirklich hervorragende Platzierungen im internationalen Feld.