Inspiriert durch das Studium von Carolin haben die Schaffert`s dieses Jahr für den Innsbruck Triathlon gemeldet. Nach der Erholung durch Ihren Rennradsturz am Waging Triathlon war Carolin hoch motiviert – doch aufgrund von starken Magenbeschwerden verbrachten wir den Samstag bis 23:00 Uhr erstmal in der Innsbrucker Uniklinik, wo Carolin dann auch leider bleiben musste – Darmentzündung. Also musste Ihr Vater Friedrich am Sonntag alleine an den Start gehen – oh Schreck, der Baggersee hat über 23 Grad,das erste Mal Neoverbot. 3 Runden im Baggersee mit 2mal Landgang in 31:58, trotzdem meine bisher beste Schwimmzeit. Auf der Radstrecke mussten 3 Runden mit Anstiegen von jeweils ca. 100hm bewältigt werden. Nach 4 Runden Laufen mit ca. 300m leichten Anstieg zum Wendepunkt kam ich dann nach 2:33 Stunden (MK55 3. Platz) ins Ziel. Den Tirol Classic Triathlon kann ich als kleine sehr gut organisierte Veranstaltung mit internationaler Beteiligung in tollem Bergpanorama empfehlen. Carolin hat inzwischen auch das Krankenhaus verlassen und ist auf dem Weg der Besserung.