Wie fast immer meinte es das Wetter gut mit den Veranstaltern vom Karlsfelder Triathlon. Etwas heiß auf der Laufstrecke, ansonsten perfekte Triathlonbedingungen für die ca. 900 Teilnehmer bei der sehr gut organisierten Veranstaltung. Auch wegen der Nähe zum heimatlichen Landkreis hatten sich 13 Mitglieder des Tri Team FFB auf den Weg in den Nachbarlandkreis gemacht.

Auf der Kurzdistanz waren Jörg Siegling, Thomas Neugebauer, Norbert Obermair, Ulf Dierdorf, André Titel, Wolfgang Weber, Ekkehard Rieder, Robert Obertrais und Christiane Göttner an den Start gegangen. Nach 1,5 km neofreiem Schwimmen, 46 km über die abgesperrte B 471 und 10 heißen Laufkilometern hatte Jörg am Schluss die besten Karten. Er finishte nach 2:23 auf einem sehr starken 2. Platz in der AK 40 und dem 28. Gesamtrang. Auch Neumitglied Thomas legte in 2:35 eine tolle Zeit hin und belegte den 12. Platz in der gleichen AK. Norbert folgte 2 Minuten später, Ulf finishte nach 2:37, André in 2:40, Wolfgang folgte nach 2:42 vor Ekkehard und Robert, welche nach 2:48 mit nur 3 Sekunden Abstand das Ziel erreichten. Christiane zeigte sich mal wieder als Titelsammlerin und gewann in 3:09 die TW 60.

Jens Schreibner, Dirk Schneider, Britta Bährle und Martina Dasing-Rost hatten sich für die Volksdistanz mit 500 m im See, 26 km Radstrecke und 5 km Lauf entschieden. Hier war Jens in 1:16 der schnellste und erreichte damit den 2. Platz der AK 45. Dirk folgte 3 Minuten später und gewann die AK 50. Britta und Martina finishten nach 1:30 bzw. 1:45.

Bilder zum Wettkampf findest du auf unserer Facebook Seite „Tri Team FFB“