30 Jahre Schliersee. Zum Jubiläumstriathlon gab es dann sogar perfektes Triathlon Wetter bei wechselnd bewölkt und sonnigen 23 Grad. Friedrich, Tom und Fabian trafen sich bereits zeitig am Schliersee um die Wechselzone einzurichten. Einen Beutel fürs Laufen musste hier ebenfalls abgegeben werden, weil sich die zweite Wechelzone auf 1100HM am Spitzingsee befand. Geschwommen wurde im wunderschönen Schliersee. Mit dem Rad ging es dann erst wellig mit ein paar knackigen Anstiegen los bis Kilometer 34. Spätesten hier merkt jeder warum der Triathlon den Beinamen „Alpentriathlon“ trägt. Über 5km geht es 350HM hoch auf den Spitzingsattel. Insgesamt fassen die 40km knapp 900HM. Beim Laufen hat man allerdings noch nicht alle Höhenmeter gesammelt. Auch hier läuft man zuerst in ein Tal herab bevor es 150HM wieder hoch zum Spitzingsee geht. Nach einer zweiten Runde um den See durfte man dann endlich die lang ersehnte Ziellinie überqueren. Fabian war schnellster Brucker in 2:32h und belegte damit den 3. Platz in seiner AK. Friedrich folgte in 3:04h. Für Tom hatte das Rennen leider ein frühzeitiges Ende wegen eines Platten.

Dennoch konnten die drei den wohlverdienten Kaiserschmarren im Zielbereich genießen.

Schliersee Alpentriathlon 2014