Letzten Sonntag fand der Erdinger Stadttriathlon über die Kurzdistanz an. Vom Tri Team waren Thomas Fedinger, Ingmar Schell und Andre´ Tittel am Start. Bei trockenem Wetter und viel Wind wurden 1,5km im Kronthaler Weiher, 47km auf einer flachen Wendestrecke welche zweimal zu fahren war und 10km in der Erdinger Innenstadt schwimmend, radelnd und laufen zu bewältigen.

Angetrieben davon sich das begehrte Weißbierglas zu ergattern, gaben die drei Athleten ihr bestes. Als erstes erreichte der Bayernliga-Starter Thomas Fedinger vor seinem Ligakollegen Ingmar Schell das Ziel, aber auch Andre´ Tittel ließ nicht lange auf sich warten. Thomas Fedinger: 2:23h 16. Gesamt, 5. AK, Ingmar Schell: 2:30h 51. Gesamt, 6ter AK,  Andre´ Tittel: 2:43 144. Gesamt, 34. AK

Erding ist ein toll organisierter Wettkampf und immer einen Start wert.

Beim Triathlon in Lauingen war es zum Schwimmstart noch etwas nass und kalt. Paul und Werner starteten im Massenstart auf der Kurzdistanz, unteranderem mit Nicole Leder und Daniel Unger. Paul landete wie im Vorjahr auf einem unglücklichen vierten Platz (AK 1. Platz) und Werner erreichte am Ende Platz 61 (AK 7. Platz). Nach dem Schwimmen wurde es trocken, somit konnten Paul und Werner auf der flachen Radstrecke Gas geben. Durch perfekte Wechsel und der schnellsten Laufzeit des Tages konnte sich Paul noch einige Plätze nach vorne arbeiten. Ergebnisse.

Wie immer eine schöne Veranstaltung, am Vortag starteten bereits die Kinder und die Regionalliga.