Das Tri Team war mit 10 Teilnehmern beim Starnberger See-Schwimmen vertreten, welches wie üblich Anfang August stattfand. Vom Paradies-Badegelände in Possenhofen führt die Strecke über 2000 m zum gegenüberliegenden Ufer beim Seehotel Leonie und anschließend wieder zurück zum Startplatz, so dass im günstigsten Fall 4000 m zurück gelegt wurden. Wegen der schwierigen Orientierung mit der Schwimmbrille und lokalen Strömungen kommen je nach Erfahrung und Können der Teilnehmer gerne einige hundert Meter hinzu.

Die Veranstaltung fand in diesem Jahr bei besten Bedingungen statt, die Wassertemperaturen waren angenehm, Wind und somit Wellengang kaum vorhanden. Bei strahlendem Sonnenschein waren etwa 440 SchwimmerInnen am Start.

In der Teamwertung schafften es die vier schnellsten Brucker auf den zweiten Platz, dazu wurden die Zeiten von Steffen (56 Minuten) und Kerstin (62 min), Dirk (63 min) und Markus (69 min) addiert.

Steffen erreichte dabei den tollen 4. Platz bei den Herren, auch Kerstin war als Achte bei den Damen gut unterwegs. André erreichte das Ziel nach 71 Minuten, Walter finishte nach 75 Minuten und Jan nach 79 Minuten. Sergio kehrte nach 88 Minuten nach Possenhofen zurück, ihm folgte Robert nach 97 min. Jaquline erreichte den Zielbereich bei Ihrem ersten Seeschwimmen nach 99 Minuten.