Die Triathlonabteilung des TuS Fürstenfeldbruck startete am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich in die neue Saison. Im Olympiapark fand das Finale der Münchner Winterlaufserie über 20 km statt, im Rahmenprogramm ging es über 10 km beim Faschingslauf. 
Nachdem Paul Günther und Anja Kobs die vergangene Saison als Sieger des Egenhofner Sylvesterlaufs verabschiedeten, starteten beide TuS-Triathleten ebenso erfolgreich in die neue Saison. 
Der Pasinger Paul Günther wurde über die 20 km Distanz hervorragender Zweiter. Nach ebenfalls sehr guten Platzierungen beim 10 km Nikolauslauf (Siebter) und den 15 km im Januar (Fünfter) konnte sich Günther die Gesamtwertung der Serie sichern. Mit einer Gesamtzeit von 2:36 h war er am Ende 33 Sekunden schneller als der Zweitplatzierte der Serie.

Beim 20 km Lauf waren mit René Pfaffner, Christiane Göttner sowie Friedrich und Fabian Schaffert vier weitere TuS-Sportler am Start. Pfaffner wurde mit 1:15 h Fünfter seiner Altersklasse, während Seniorin Göttner in 1:41 h ihre Altersklasse souverän mit 11 Minuten Vorsprung gewinnen konnte. Friedrich Schaffert erreichte das Ziel nach 1:29 h und damit 3 Minuten vor seinem Sohn, in der Gesamtwertung der Serie konnte Schaffert Senior damit einen tollen 3. Platz in seiner Altersklasse feiern.

Beim Faschingslauf über 10 km wurde Anja Kobs ebenfalls Zweite. Die Allingerin benötigte dafür 40:07 h und erreichte damit eine persönliche Bestzeit.

06.12.2014 – 10km München
14.12.2014 – 13km Ismaning
10.01.2014 – 15km München
11.01.2014 – 17km Ismaning
08.02.2015 – 21km Ismaning
15.02.2015 – 20km München