Zum zweiten Mal wurde die Challenge in Geraadsbergen veranstaltet, welche über die legendäre Muur führt. Jaqueline Klement und Fabian Schaffert reisten gemeinsam nach Belgien um selber an dem großen Event teilnehmen zu können.

Bei knapp 30 Grad ging es nacheinander um kurz nach 11 Uhr ohne Neopren los für die beiden. Der Radkurs verlief über zwei Runden mit insgesamt 90km und 850HM. Das Highlight zum Ende jeder Runde war die Muur, welche die Athleten auf Kopfsteinpflaster unter großem Jubel der Zuschauer hoch fahren duften. Der abschließenden Halbmarathon verlief erst durch die Altstadt und schlängelte sich weiter durch die Gassen des Ortes über den Sportplatz, welcher sich etwas außerhalb befand. Am Fluss liefen die Triathleten zurück zum Marktplatz, wo sich auch das Ziel befand. Nach drei Runden durfte man in den Zielkanal einbiegen. Fabian erreichte in 4:27h als 3. in seiner Altersklasse AK25-29M und 27. Gesamt von knapp 500 Teilnehmern das Ziel. Auch Jaqueline qualifizierte sich bei ihrer ersten Halbdistanz für TheChampionship in Samorin für das kommende Jahr.

Fotos: Marathon Photos