Mit Jörg Siegling und Christiane Göttner hatten sich zwei Brucker auf den Weg nach Kulmbach gemacht um dort einen kleinen aber sehr liebevoll organisierten Triathlon auf der Kurzdistanz zu absolvieren. Bei fast 20 Grad Wassertemperatur mussten 2 Runden (1500 m) durch den Trebgaster Badesee durchschwommen werden, die von einem kurzen Landgang unterbrochen wurden. Anschließend ging es auf der zwar kurvigen und windigen aber auch sehr abwechslungsreichen Radstrecke über 45 km nach Kulmbach wo der zweite Wechsel auf die Laufstrecke vorgesehen war. Die neue Strecke in die Kulmbacher Innenstadt führte über 4 Runden und insgesamt 12 km über lange sanfte und kurze harte Anstiege am Main und durch den Stadtpark und bot damit Abwechslung pur.

Auch kleine Vereine können tolle Events organisieren. Kulmbach ist auf jeden Fall eine Reise wert. Jörg Siegling konnte den 12. Gesamtplatz und den 2. Platz in der Altersklasse erreichen (2:24:59) Christiane Göttner kam auf den 11. Platz in der Frauenwertung (3:07:47).