Bei strahlendem Sonnenschein gingen einige Triathleten vom Tri Team beim Triathlon in Königsbrunn an den Start. Nach der Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft am Samstag, war sich Thomas Fedinger unsicher, wie es am Tag darauf als Teilnehmer auf der Sprintdistanz laufen wird. Er wollte unter 1h bleiben, was er mit 57:40 min. auch deutlich geschafft hat. Mit dieser Zeit belegte er den herausragenden 5. Platz in der Gesamtwertung und damit auch den 2. Platz in seiner sehr stark besetzten Altersklasse MAK30.

Monika Schalla und Christiane Göttner starteten in Königsbrunn auf der olympischen Distanz. Bei angenehmen Wassertemperaturen von 21° Grad waren 2 Runden im Ilsesee zu schwimmen, mit einem kurzen Landgang dazwischen. Auf der 45km langen Radstrecke waren einige Höhenmeter zu bewältigen und der abschließende Lauf auf zwei Runden, zum Teil auf Feldwegen in der prallen Sonne, forderte einiges von den Athletinnen ab. Beide siegten souverän in ihrer jeweiligen Altersklasse, Monika Schalla erreichte zudem in einer Zeit von 2:37:44 für die 1,5 km Schwimmen, 45 km Radfahren und 11 km Laufen den hervorragenden 6. Platz in der Gesamtwertung der Frauen.