Bereits beim Einrichten der Wechselzone beim Strandbad in Waging, war nicht schwer zu erkennen wie gut die Fürstenfeldbrucker vertreten waren. Neben unseren fünf Ligastartern waren hier noch einmal 12 ambitionierte Athleten am Start! Gerade noch Glück mit dem Wetter, starteten als erstes die Männer und fünf Minuten später die Frauen ins Renngeschehen. 750 Meter betrug die Schwimmstrecke, schnellster Mann war Markus Eder mit einer Zeit von 12:26. Nur wenige Augenblicke später stiegen Ingmar, Thomas und Carsten fast zeitgleich aus dem Wasser. Als schnellste Fürstenfeldbruckerin folgte Carolin mit 13 min unmittelbar vor Barbara.

Auch auf der Radstrecke präsentierte sich das Tri Team FFB hervorragend. Markus schoss mit 40 km/h im Schnitt über den Rundkurs um den See. Dicht gefolgt von Ingmar und Thomas, die nicht locker ließen. Bei den Frauen erkämpften sich Caro ebenfalls eine gute Ausgangsposition für den anschließenden Lauf. Über 5 km nochmals alles geben war angesagt! Markus erreichte das Ziel somit in 1:05 und Ingmar folgte auf dem dritten Platz seiner neuen AK M45 in 1:07. Bei den Frauen überholte Abteilungsleiterin Babs Caro beim Krautenberg-Anstieg auf der Laufstrecke und konnte den knappen Vorsprung bis zum Ziel halten, 40 Sekunden trennten die beiden zum Schluss nach 1:15.

Bei der Siegerehrung belegten unsere Athleten fünf Podiumsplätze. Martina, Markus und Ingmar waren bei der anschließenden Siegerehrung auf dem dritten Platz zu finden. Barbara und Christiane standen sogar ganz oben auf dem Podest!